Wir fördern unsere Mitglieder in folgenden Bereichen:

fachbildung_VLF021Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)
Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)
Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)
Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)
Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)
Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)Persoenlichkeitsentwicklung

22. bis 26. Mai 2017

vlf-Bundeslehrfahrt

Irland

Reisebeschreibung

22.05.2017
Treffen der Teilnehmer am Flughafen München und Abflug nach Dublin
Nach der Ankunft in Dublin Stadtrundfahrt, Mittagessen und Möglichkeit die Stadt zu erkunden. Halt an Sehenswürdigkeiten
Am späten Nachmittag Weiterfahrt zur Unterkunft in Kilkenny

23.05.2017
Betriebsbesichtigungen bei Farmern in Kooperation mit der dortigen Beratungsorganisation „teagasc“. Die Betriebe, die in den kommenden Tagen besichtigt werden, werden von den Beratern nach dem Interesse der Teilnehmer/innen ausgewählt: Der Schwerpunkt liegt auf Milchviehbetrieben. Allerdings sollen auch der Ackerbau und die Mutterkuhhaltung nicht zu kurz kommen, um den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Vielfalt der irischen Landwirtschaft aufzuzeigen.
Die Reiseroute führt zur Unterkunft in Waterford

24.05.2017
Betriebsbesichtigungen
Unterkunft liegt in der Nähe von Cork: Midleton

25.05.2017
Betriebsbesichtigungen
Entlang der Route zurück nach Dublin werden weitere Betriebe besichtigt

26.05.2017
Rückflug nach München

Programmdownload

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Martin Horndasch, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Cham
Schleinkoferstraße 10, 93413 Cham
E-Mail: Martin.Horndasch@aelf-ch.bayern.de

4. bis 15. Juni 2017

12-tägige Flugreise

Georgien

Landwirtschaft und Kultur im Kaukasus

Anmeldungdownload

Flyerdownload

10. bis 17. Juni 2017

vlf-Bundeslehrfahrt

Südost-England
Englische Gärten im Wandel der Zeit – Beispiele für professionelle Kundenkommunikation

Programmdownload

Anmeldungdownload

13. bis 14. Juli 2017

„Kompetenz in Kommunikation“

Seminar an der ALH Kupferzell

Der Erfolg eines Betriebs hängt zu 2/3 von den persönlichen Fähigkeiten des Landwirts und zu 1/3 von den fachlichen Fähigkeiten ab. Neben Fachwissen spielen immer mehr kommunikative Fertigkeiten eine entscheidende Rolle.
Als erfolgreicher Betrieb sind Sie zunehmend darauf angewiesen, mit unterschiedlichen Personen und Gruppen erfolgreich und überzeugend zu kommunizieren.
Beispielsweise bei der Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte; hier geht es zunehmend darum, den Mehrwert der eigenen Produkte und Leistung erfolgreich rüber zu bringen. Ob als Kartoffelvermarkter, Eiervermarkter oder Milchbetrieb – Stichwort Milch-automaten – wie kann die Qualität der eigenen Produkte am besten beschrieben werden und wie bringe ich meine Botschaften auch gegenüber Einkäufern am besten an? Die Erzeugung gut schmeckender und hochwertiger Lebensmittel ist wichtig und faszinierend, muss jedoch auch entsprechend vermittelt werden.
Nicht nur bei der Vermarktung eigener Produkte, sondern auch bei der Führung des eigenen Betriebs wird Kommunikation immer wichtiger, beispielsweise bei der Verteilung von Aufgaben an Fremdarbeiter oder Mitglieder der eigenen Familie.

Für die Ehrenamtlichen in den VLF Vereinen ist das Seminar kostenfrei, dank einer Förderung der Landwirtschaftlichen Rentenbank

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt

Programmdownload

Anmeldungdownload

Schauen Sie gleich bei unseren Landesverbänden und überzeugen Sie sich von unserem vielfältigen Angebot an verschiedenen Themen der landwirtschaftlichen Fachbildung.