vlf Bayern

Der vlf Bayern ist eine starke Gemeinschaft. Mit bayernweit 115.000 Mitgliedern begleiten und fördern wir seit über 100 Jahren die land- und hauswirtschaftliche Aus-, Fort- und Weiterbildung. Wir bringen uns ein
in den Dialog mit der Gesellschaft und fördern das ehrenamtliche Engagement unserer Mitglieder. Der rasante technische Fortschritt, der Strukturwandel und neue Herausforderungen und Aufgabenstellungen bringen vielfältige Chancen für unsere bäuerlichen Familienbetriebe.

Diese zu erkennen und zu nutzen, sehen wir als unseren Auftrag. Mit attraktiven Bildungsveranstaltungen, zielgerichteten Informationen und einem breit gefächerten Netzwerk in alle Schichten der Gesellschaft wollen wir dazu beitragen, dass die Einzigartigkeit unserer bayerischen Kulturlandschaft mit zukunftsfähigen, bäuerlichen Familienbetrieben gestärkt und weiterentwickelt wird. Wir wollen auch künftig für eine bestmögliche, vielfältige und zukunftsorientierte Ausbildung in den verschiedenen Berufen des ländlichen
Raumes eintreten. Als praxisorientierter Verband wollen wir gemeinsam mit den Fachbehörden die Rahmenbedingungen dafür mitgestalten.
Dazu brauchen wir Sie! Werden Sie Mitglied und unterstützen
Sie uns.

„Der vlf bietet mir Fortbildungsmöglichkeiten und
den Meinungsaustausch mit Berufskollegen, was wiederum einen wesentlichen Einfluss auf den Betriebserfolg hat. Das ermöglicht mir der vlf und deshalb bin ich gerne Mitglied.“
Johann Biener

Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)
Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung e.V. (vlf)

Vorstand

Vorsitzender:
Hans Koller, Thyrnau
2. Vorsitzende:
Christine Wutz, Schönthal
3. Vorsitzender:
Harald Schäfer, Burgreppach
Geschäftsführer:
Thomas Mirsch

Postanschrift

Verband für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V.
Herrnstraße 16
85368 Moosburg a. d. Isar
Telefon: (08761) 682-150
Telefax: (08761) 682-152

Kontakt:

Info@vlf-bayern.de

http://www.vlf-bayern.de